Gesundheit : Der erste Arm

-

Ein 370 Millionen Jahre altes Fossil eines amphibienartigen Lebewesens lässt den Ursprung erkennen, aus dem sich beim Menschen und anderen Säugetieren im Verlauf vieler Jahrmillionen Arme entwickelten. Demnach entstanden diese Gliedmaßen aus Flossen, mit denen Fische damals in flachen Flüssen ihren Körper und vielleicht auch ihren Kopf aufrichteten – und damit sozusagen prähistorische Liegestütze vollführten. Das berichtet ein Team um Neil Shubin von der Universität Chicago im Fachjournal „Science“ (Band 304, Seite 90). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben