Gesundheit : Der Regen ist nicht mehr so sauer wie in den 80ern

-

Die Luftverunreinigung in Deutschland ist weiter großräumig zurückgegangen. Im Jahr 2001 wurden im Messnetz des Umweltbundesamtes die niedrigsten Schwefeldioxid und Feinstaub-Massenkonzentrationen seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen. Eine weitere Erkenntnis: Auch der Regen ist mit einem pH-Wert von 4,7 bis 5,0 heute erheblich weniger sauer als vor 20 Jahren. 1982 lag der pH-Wert noch zwischen 4,2 und 4,3. Mit seinem vierten Jahresbericht zeichnet das Luftmessnetz des Umweltbundesamtes ein umfassendes Bild zur Situation der Luftverunreinigung im ländlichen Raum Deutschlands. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar