Deutsche Wissenschaftler : Enzym soll HIV bekämpfen

Von deutschen Wissenschaftlern wurde ein Enzym zu Aidsbekämpfung entwickelt. Es könnte möglicherweise eines Tages das HI-Virus eines erkrankten Menschen vernichten.

HIV
HI-Virus. Das Enzym "Tre" soll die tödlichen Viren angreifen. -Foto: dreamstime

WashingtonDeutsche Wissenschaftler haben ein Enzym zur Bekämpfung des Aids-Virus entwickelt, mit dem künftig möglicherweise neue Therapien gegen die Immunschwächekrankheit entwickelt werden können. Das Enzym greife direkt die DNA des Virus mit der Erbinformation an, berichtete das Magazin "Science". Forscher des Max-Planck-Instituts in Dresden und des Heinrich-Pette-Institus in Hamburg entwickelten das "Tre" getaufte Enzym. Dieses könne möglicherweise eines Tages das HI-Virus eines erkrankten Menschen vernichten, schrieb Alan Engelman vom Dana-Farber Krebsinstitut der Universität Harvard in einem Begleitartikel.
  
Zu den größten Problemen bei der Weiterentwicklung zählt nun, dass das Enzym die Viren möglicherweise nicht findet und diese monatelang unbemerkt andere Zellen anstecken könnten. Mit weiteren Studien wollen die Forscher testen, ob "Tre" auch sogenannte schlafende Zellen identifizieren kann. Weltweit sind mehr als 40 Millionen Menschen mit dem Aids-Virus infiziert. (mit AFP)
  

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben