Gesundheit : Deutsches Studentenwerk warnt vor Kürzungen

-

Das Deutsche Studentenwerk befürchtet massive Kürzungen der Länderzuschüsse. In vielen Ländern gebe es Hochschulpakte mit langfristigen Finanzierungszusagen an die Universitäten, sagte DSWGeneralsekretär Dieter Schäferbarthold. Deshalb hätten die Wissenschaftsressorts nur wenige Möglichkeiten für größere Einsparungen. „Und dann geht man an die Zuschüsse für die Studentenwerke heran und konsolidiert die Haushalte zu unseren Lasten.“ Kürzungen könnten zu einer Erhöhung der Sozialbeiträge bei den Studierenden und damit zur Einführung einer Art Studiengebühr führen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben