Gesundheit : Diabetes: Erkrankungsrisiko um 90 Prozent gesenkt

Ein gesunder Lebensstil kann das Risiko für Altersdiabetes um rund 90 Prozent senken. Das ist das Ergebnis einer Studie, bei der 80 000 Krankenschwestern über einen Zeitraum von 16 Jahren mehrmals befragt wurden. Das geringste Risiko hatten Frauen, die sich gesund ernährten, nicht übergewichtig waren und täglich mindestens eine halbe Stunde körperlich aktiv waren. Die Untersuchung des Teams um Frank. B. Hu von der Harvard School of Public Health in Boston (US-Staat Massachusetts) veröffentlichte nun das "New England Journal of Medicine" (Band 345, Seite 790).

Frauen mit gesundem Lebensstil ernährten sich mit reichlich Getreide und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die vor allem in Pflanzen vorkommen. Zudem rauchten diese Frauen nicht und tranken nur wenig Alkohol. Lediglich 3,4 Prozent der Studienteilnehmerinnen pflegten allerdings diesen Lebensstil.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben