Gesundheit : Die besten Geschichtsbücher 2002

-

Das Geschichtsbuch „1688. Die Welt am Vorabend des globalen Zeitalters“ von John E. Wills ist zum besten historischen Buch des Jahres 2002 gekürt worden. Beim Wettbewerb der Fachzeitschrift „Damals“ wurde es in diesem Jahr aus 39 Titeln ausgewählt. Im vergangenen Jahr hatte die Hitlerbiografie von Ian Kershaw die Auszeichnung erhalten.

Die Jury mit Historikern und Journalisten vergab außerdem den Titel des unterhaltsamsten Buches an Michael Woods „Auf den Spuren Alexanders des Großen“. Zum innovativsten historischen Buch wählte sie „Das letzte Kapitel. Der Mord an den ungarischen Juden“ von Christian Gerlach und Götz Aly. Die Auszeichnung für die beste Einzelstudie erhielt Brigitte Hamanns „Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben