Gesundheit : Die meisten Forscher kommen zurück

-

Die Abwanderung hoch qualifizierter deutscher Wissenschaftler ins Ausland ist laut einer Studie der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) nicht so stark wie angenommen. Bei einer Befragung von 1400 ihrer ehemaligen Stipendiaten stellte sich heraus, dass zwar drei von vier Befragten die DFGFörderung für einen Aufenthalt im Ausland nutzten (Hauptziel waren dabei die USA). Allerdings arbeiten 85 Prozent all derer, die heute noch in der Wissenschaft tätig sind, in Deutschland. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar