Gesundheit : Die Notizen des Philosophen erstmals komplett

Das Friedrich Nietzsche-Kolleg in Weimar präsentiert an diesem Samstag die neu zusammengestellten Notizbücher des Philosophen. Im Rahmen einer Tagung unter dem Motto "Ich habe meinen Regenschirm vergessen" diskutieren Wissenschaftler und Philosophen am Wochenende Aspekte von Nietzsches Werk und Persönlichkeit. Die Notizbücher, die im Herbst als Buch erscheinen sollen, sind laut Kolleg-Leiter Rüdiger Schmidt erstmals in authentischer Form "Seite für Seite, Notiz für Notiz" zusammengetragen worden. In den bisherigen Ausgaben der Notizbücher seien private Aufzeichnungen des Philosophen meist weggelassen worden. "Nietzsche schrieb aber alles durcheinander", so Schmidt. Zum 100. Todestag des Philosophen bereitet die Stiftung eine große Jubiläumsausstellung vor, die im April eröffnet werden soll.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben