Gesundheit : Die Rolle der Eltern ist entscheidend

-

„Erziehung statt Zensur“ empfehlen die Psychologen Kevin Browne und Catherine Hamilton-Giachritsis von der Universität Birmingham Eltern beim Thema Fernsehen und Videospiele. Eltern können gewalthaltige Szenen gemeinsam mit ihren Kindern betrachten und sie zu einer kritischen Bewertung auffordern. Dass die Eltern entscheidend sind, geht auch aus einer Studie von Douglas Gentile von der Staatsuniversität Iowa hervor: Wie aggressiv ein Kind ist, hängt nicht per se davon ab, wie lange Kinder spielen, sondern davon, ob sich Eltern beim Kauf und Spielen beteiligen. Es kann jedoch ein Indiz dafür sein, dass etwas nicht stimmt, wenn Kinder viel spielen. „Wenn ein Kind vier Stunden am Tag mit Videospielen beschäftigt ist, ist das ein Symptom, dass etwas in der Familie falsch läuft“, sagt die US-Psychologin Susan Calvert. wez

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben