Gesundheit : Die Tumorzelle in den Tod geführt

-

Berliner Dermatologen haben eine neue Strategie zur Bekämpfung von Hautkrebs entdeckt. Ein Team um Constantin Orfanos vom Campus Benjamin Franklin klärte auf, auf welche Weise sich Tumorzellen gegen den programmierten Zelltod wehren. Diese „Apoptose“ kann durch Immunzellen oder Chemotherapie eingeleitet werden. Krebszellen können die Signalwege blockieren, die den Untergang einleiten würden. Durch Eingriffe in die Regulation lässt sich diese Blockade auflösen – die Tumorzelle stirbt. pja

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben