Gesundheit : Direkt vom Herzen

Gerät überwacht drei Monate lang

-

Der Elektronikkonzern Philips hat ein tragbares, kabelloses Gerät zur Diagnose und Überwachung von Herzkrankheiten entwickelt. Das „Cardio Online“System überwacht kontinuierlich die Körpersignale des Trägers, um Unregelmäßigkeiten aufzuspüren. Das direkt am Körper anliegende Gerät ist etwa 20 Quadratzentimeter groß und zwei Millimeter dünn. Es wird frühestens in zwei Jahren auf den Markt kommen.

Das Gerät sei sehr dehnbar, fühle sich wie ein Stück Leder an, sagte jetzt der Leiter des Entwicklungsteams, Josef Lauter. Ein integrierter 64-MB-Chip kann bis zu drei Monate lang Daten wie die Herzfrequenz des Trägers speichern. Somit lassen sich Krankheitsverläufe zurückverfolgen und Symptome besser einschätzen. Über eine drahtlose Verbindung zu einem häuslichen Melder oder einem Mobiltelefon kann das Gerät im Notfall Alarmsignale aussenden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben