Gesundheit : Do you speak English? Nicht an der FU

-

Studenten der Freien Universität Berlin können an ihrer Hochschule derzeit kein Englisch lernen. Das Sprachzentrum der FU bietet im Wintersemester nur Kurse für Studenten an, die im Fach Anglistik oder Nordamerikastudien eingeschrieben sind oder das Wahlpflichtfach Englisch in der BWL belegen. Studierende aller anderen Fachrichtungen müssen ihre Kenntnisse der wichtigsten Welt- und Wissenschaftsprache privat aufbessern. Das gilt auch für Bachelor-Studenten, die einen Englisch-Sprachkurs im Rahmen der Allgemeinen Berufsvorbereitung belegen wollen. In diesen Kursen sollen Bachelor-Studierende während ihres Studiums wichtige Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise Fremdsprachen vermittelt bekommen.

Die FU arbeite aber derzeit ein neues Englischprogramm für ihre Bachelor-Studenten aus, sagt Harald Preuss vom FU-Sprachenzentrum auf Anfrage. Die Kurse starten frühestens im Sommersemester 2006. Für Nicht-Bachelor-Studenten werde es aber auch dann keine Kurse geben. Es sei nicht sinnvoll, in großen Gruppen Studenten zu unterrichten, die bereits mehr als tausend Schulstunden Englisch hinter sich haben, sagt Preuss. „Wir gehen auch davon aus, dass Schulabgänger Englischkenntnisse haben, die ihnen ein späteres Studium im Ausland ermöglichen.“ Preuss verweist zudem auf die Übungsmaterialien in der FU-Mediothek. In Sprachen wie Französisch oder Russisch ständen für Studenten aller Fachrichtungen zumindest Restplätze zur Verfügung, sagt Preuss. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben