Gesundheit : Drei Stunden Schulsport gefordert

-

Kultusminister und Sportverbände wollen dem Sport in und außerhalb der Schule auf die Sprünge helfen und sehen verstärkt die Eltern in der Pflicht. „Drei Stunden Sport sind das Minimum“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Sportjugend, Ingo Weiss. Erwägungen wie in Niedersachsen, wo der Sportunterricht von jetzt drei auf zwei Stunden verringert werden solle, kritisierte er. Eine Chance sehen beide Seiten in der Ganztagesschule. Kooperationen zwischen Schule und Vereinen könnten verstärkt werden. Angesichts von immer weniger „Alltagsbewegung“ wie Treppensteigen und gleichzeitiger Zunahme von Fastfood-Ernährung müssten Eltern verstärkt einbezogen werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben