Gesundheit : Ebola: Impfstoff erfolgreich an Affen erprobt

Bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen Ebola sind amerikanische Forscher einen wichtigen Schritt voran gekommen. Nach einer neuartigen Kombinations-Impfung waren acht Affen gegen die Ebola-Viren immun. Die Wissenschaftler um Gary Nabel vom Nationalen Gesundheits-Institut in Bethesda hatten den Tieren Teile des Viren Erbguts injiziert. Anschließend wurden die Makaken (Macaca fascicularis) mit genveränderten Schnupfen-Viren geimpft, die ebenfalls Ebola-Erbgut enthielten. Alle acht Versuchstiere überlebten ohne Krankheitssymptome eine Infektion mit einer Dosis von Ebola-Viren, an der Vergleichstiere innerhalb einer Woche starben. Die Studie könnte Experten zufolge neue Wege zur Bekämpfung der äußerst gefährlicher Ebola-Stämme ebnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben