Gesundheit : Ein Pflaster gegen Schmerzen

-

Ein spezielles Pflaster bekämpft Schmerzen nach einer Operation ebenso verlässlich wie die bisher üblichen Injektionen in die Vene. Das ergab eine Studie an 636 Patienten nach Krebsoperationen oder ähnlich schmerzhaften Eingriffen. Sie ist im USFachblatt „Jama“ veröffentlicht. Das Pflaster war in der schmerzbefreienden Wirkung ebenbürtig mit der Morphium-Pumpe, ersparte den Patienten aber den intravenösen Einstich. Anders als die Pumpe enthält es nicht Morphium, sondern das Morphium ähnliche Schmerzmittel Fenatyl-Hydrochlorid. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben