Gesundheit : Eine Schule für alle

-

Die SPD in SchleswigHolstein hat in ihrem Regierungsprogramm 2005-2010 fünf Leitbilder festgelegt. Leitbild Nummer eins lautet: „Im Norden starkes Lernen“. Fünf Ziele werden formuliert, darunter eine „Unterrichtsgarantie“ („bis 2008 soll Unterrichtsausfall in allen Schulen kein Thema mehr sein“). Die Gesamtschule taucht in folgender Formulierung auf: „Durch Öffnen und Zusammenwachsen der Schularten sichern wir das regionale Schulangebot, überwinden trennende Elemente im bisherigen Bildungswesen und ermöglichen längeres gemeinsames Lernen im Sinne einer ,Schule für alle’“. Auch an anderer Stelle wird eher vorsichtig formuliert: „So können sich unterschiedliche Bildungsgänge zueinander öffnen und in einer ,Schule für alle’ zusammengefasst werden.“ Dadurch wolle die SPD „das Bildungsangebot in den Regionen auch bei rückläufigen Schülerzahlen sichern, eine bessere individuelle Förderung und eine höhere Durchlässigkeit ermöglichen.“ D.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben