Gesundheit : Elefanten steigen ungern auf Berge

-

Schweißtreibende Bergtouren sind nichts für Elefanten. Sie meiden bergiges Gelände und gehen lieber Umwege. Denn Berge erklimmen kostet die Dickhäuter zu viele Kalorien, was sie nur durch eine zeitlich intensive Futtersuche wieder ausgleichen können, berichten Forscher im Fachblatt „Current Biology“. Die Elefanten waren mit einem kleinen Sender ausgestattet und ihre Wanderungen konnten so per Satellit aufgezeigt werden. Selbst kleinere Berge sind für Elefanten schon eine Energiebarriere. „Erklettern die Elefanten eine Höhe von 100 Metern, so können sie den Kalorienverlust nur durch eine zusätzliche, halbstündige Futtersuche wieder ausgleichen“, berichten die Wissenschaftler rund um Fritz Vollrath von der Universität Oxford. wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben