Gesundheit : Eltern fordern Standards für Ganztagsschulen

-

Der Ganztagsschulverband und der Bundeselternrat halten Qualitätsstandards für Ganztagsschulen für notwendig. Der Ganztagsschulverband forderte Bildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) und die Kultusminister auf, gemeinsam Qualitätsmerkmale festzulegen. Verbandsvorsitzender Stefan Appel befürchtet, dass andernfalls „die Qualität in einigen Bundesländern auf der Strecke“ bleibt, nachdem der Bund die Bewertung der Schulkonzepte für sein VierMilliarden-Programm den Ländern überlassen hat. Auch die Vorsitzende des Bundeselternrats, Renate Hendricks, forderte die Kultusminister auf, für den Nachmittagsbereich „klare Qualitätsstandards“ zu entwickeln, um Vergleiche zu ermöglichen. Bisherige Halbtagsschulen müssten sich zudem, der Nachfrage seitens der Eltern entsprechend, zu Ganztagsschulen fortentwickeln. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft forderte Länder und Kommunen auf, nun auch die Mittel für qualifiziertes Personal im Ganztagsbetrieb bereit zu stellen. rt

0 Kommentare

Neuester Kommentar