Gesundheit : Embryonale Stammzellen, zweite Lieferung

-

Das RobertKoch-Institut hat eine zweite Genehmigung für die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen erteilt. Sie geht an den Mediziner Jürgen Hescheler vom Institut für Neurophysiologie an der Universität Köln. Das Ziel des Forschers ist es, aus den Stammzellen Herzmuskelzellen herzustellen. Der Ansatz soll zu neuen Therapien für Infarktpatienten führen. Die erste Genehmigung hatte der Bonner Biologe Oliver Brüstle erhalten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar