Gesundheit : Engagierter Erziehungswissenschaftler

-

Dieter Lenzen wurde 1947 in Münster geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaft, der Philosophie und der Deutschen Philologie wurde er am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Münster Assistent, wo er mit der Dissertation „Studien zur strukturalen Didaktik und Curriculumforschung“ promoviert wurde. 1973 arbeitete er unter Johannes Rau im Kultusministerium Nordrhein-Westfalen. 1975 wurde Lenzen zum Wissenschaftlichen Rat und Professor in Münster ernannt. Einen Ruf an die Freie Universität Berlin erhielt er 1977. Von 1999 bis 2003 war er Vizepräsident der Freien Universität, seit 2003 ist er ihr Präsident . Am Mittwoch dieser Woche will er für weitere vier Jahre gewählt werden. Dieter Lenzen war als Gastprofessor in Stanford, Tokyo und New York. Er hat sich in einer Fülle von Funktionen in der Erziehungswissenschaft, an der Freien Universität sowie in Kommissionen von Politik und Unternehmen betätigt, etwa in Beiräten des DGB oder der Unternehmerverbände von Berlin und Brandenburg, in der Schulstandortkommission des Landes Brandenburg oder als Mitglied im Kuratorium der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar