Gesundheit : Erstmals lange Nanoröhrchen hergestellt

NAME

Nanoröhrchen aus Kohlenstoff sind eine große Hoffnung für künftige technische Entwicklungen, weil sie extrem dünn und reißfest sind, zugleich aber besondere elektrische und chemische Fähigkeiten besitzen. Bisher stößt ihre Herstellung jedoch auf große technische Probleme. Jetzt aber berichtet ein chinesisch-amerikanisches Forscherteam im Fachblatt „Science“, dass es erstmals gelungen ist, 20 Zentimeter lange, haardünne Nanoröhrchen-Fäden herzustellen. Die Wissenschaftler schreiben, dass das bisher gebräuchliche Verfahren zur Nanoröhren-Herstellung mit Dampf-Abscheidung erheblich verbessert wird, wenn man eine schwefelhaltige Substanz und Wassserstoff hinzufügt. In Zukunft werde es daher möglich sein, längere Nanoröhrchen leichter und effizienter als bisher herzustellen. wez

0 Kommentare

Neuester Kommentar