Gesundheit : Essenziell komisch

Rosemarie Stein

"Idiopathisch! Essenziell! Funktionell! - Wenn Sie sowas hören, dann wissen Sie:Der Arzt hat auch keine Ahnung." So klärt Dr. med. Eckart von Hirschhausen die Patienten seiner "Mitternachts-Sprechstunde" in der Bar jeder Vernunft in Berlin, Wilmersdorf, über die Grenzen der Medizinischen Wissenschaft auf. Aber auch die Außenseiter kriegen ihr Fett weg, etwa die Homöopathen, die durchaus nicht damit einverstanden seien, wenn man ihnen ihr Honorar genauso verdünnt wie sie ihreArzneien.

Heute ist Fastnacht, und das ist auch gut so. Denn Lachen ist gesund. Um diese empirische Erkenntnis wissenschaftlich zu untermauern, macht der approbierte Arzt, Zauberkünstler und Medical-Clown das Publikum seiner One-Man-Show zu willig kooperierenden Probanden einer Studie - "prospektiv, randomisiert und Placebo-kontrolliert". Die Kontrollgruppe darf nicht lachen. Das fällt ihr schwer, als der Studienleiter feierlich den weißen Kittel anlegt, der seine Träger scheinbar unangreifbar macht ("würden sonst so viele Ärzte noch rauchen?") und manche noch immer zum Halbgott-Gehabe verführt.

Das zieht der abtrünnige Arzt genauso durch den Comedy-Kakao wie andere ärztliche Schwächen. Fehlenden Fortbildungseifer zum Beispiel; oder das Verbreiten der Krankheitskeime von Hand zu Hand:"Welcher andere Berufsstand kann durch Händewaschen Leben retten?!"

Dass Mediziner sich mit dem Menschen auch unterhalb der Gürtellinie befassen müssen, nutzt der Mitternachtsdoktor kräftig aus und kalauert sich quer durch Gastroenterologie und Sexualkunde. Aber er greift auch medizinferne Themen auf, etwa die Eroberung der Bundesbahn durch den Buddhismus. So trainert er die Lachmuskeln auch derjenigen seiner "Patienten", die von der Verhohnepiepelung des Medizin- und Wissenschaftsbetriebs samt seinen Overheadfolien nicht so viel haben wie die Insider.

Die Studie zur Erhärtung der These "Lachen ist gesund" muss trotz Faschingsschluss nächstes Wochenende ein letztes Mal wiederholt werden - mit neuen Probanden. Denn die Kontrollgruppe war "noncompliant": Sie schaffte es nicht, sich das Lachen zu verbeißen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben