Gesundheit : Fälschung: Bindeglied zwischen Dino und Vogel aus mehreren Arten zusammengebastelt

Das 1999 vorgestellte Fossil "Archaeoraptor" ist aus mindestens zwei, vielleicht sogar fünf unterschiedlichen Arten zusammengebastelt. Zu diesem Resultat kommt Timothy Rowe (Universität von Texas) nach einer computertomographischen Untersuchung der Versteinerung, die zunächst vom US-Magazin "National Geographic" als das lange gesuchte Bindeglied zwischen Dinosaurieren und Vögeln bezeichnet wurde. Doch die 88 Bruchstücke wurden nachträglich zusammengefügt, um den Verkaufswert zu steigern, kommentiert Rowe im Fachmagazin "Nature" (Band 410, Seite 540).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben