Gesundheit : Flierl steht dazu

-

Wissenschaftssenator Thomas Flierl sieht sich durch das Gutachten darin bestätigt, die Besonderheit der Berliner Kunsthochschulen zu bewahren und die drei kleinen Einrichtungen in die Hochschulverträge einzubeziehen. Das soll 2004 geschehen. Es sei gut, dass die Kunsthochschulen eine Perspektive zur Modernisierung bekämen. Flierl hofft, dass sie den Kurs unterstützen, obwohl die Kunsthochschule Weißensee auf ihren Studiengang Architektur verzichten müsste. U.S.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben