Gesundheit : Forschen in Zentren

-

Die HelmholtzGemeinschaft ist eine Organisation der Großforschungseinrichtungen in der Bundesrepublik. Ihr Jahresetat in Höhe von 2,25 Milliarden Euro wird zu 90 Prozent vom Bund und zu 10 Prozent von den Ländern finanziert. In den 15 Helmholtz-Zentren sind 24000 Mitarbeiter beschäftigt. In Berlin gibt es fünf Einrichtungen der Helmholtz-Gemeinschaft. Nach der Reform hat sich die Gemeinschaft in sechs Forschungsbereiche gegliedert: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien und Struktur der Materie sowie Verkehr und Weltraum. U.S.

Mehr im Internet:

www.helmholtz.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben