Gesundheit : Forschungskalender

Montag (3. 12.): Gesellschaft Deutscher Chemiker; H. Kessler (München) zum Thema "Evolution und Funktion von Beta-Barrels: Strukturbestimmung großer Protein-Komplexe durch NMR-Spektroskopie in Kombination mit Elektronenmikroskopie oder Röntgenstrukturanalyse", 17 Uhr 15, Straße des 17. Juni 135, Hörsaal TC 6.

Dienstag (4. 12.): Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie; Wolfgang B. Fischer (Oxford) zum Thema "Kurze Membranproteine von Influenza B und HIV 1: Computer Modelling und Experimente", 16 Uhr, Robert-Rössle-Straße 10, Berlin-Buch. - TU; Alexandre A. Shvartsburg (Jefferson) zu "Chemistry in Gas-Phase Complexes of Multiply Carged Metal Ions with Protic and Aprotic Solvent Ligands", 17 Uhr 15, Straße des 17. Juni 115, Hörsaal 313. - FU; Mats Paulsson (Köln) über "A Genetic Approach to Basement Membrane Assembly", 17 Uhr 30, Arnimallee 22, Hörsaal B.

Donnerstag (6. 12): Einstein-Forum; Alan G. MacDiarmid (Philadelphia) über "Creativity: Science and Society - is there, or Should there be - a Connection?", 19 Uhr, Am Neuen Markt 7, Potsdam.

Freitag (7.12.): Berliner Zentrum Public Health; Symposium "Der Gesundheitspass - Das Dilemma von Therapiesicherheit und Privatheit", 16 bis 20 Uhr, Augustenburger Platz 1, Hörsaal 6 (Mittelallee 10).

Sonntag (9. 12.): Museum für Naturkunde; Führung mit Stephan Schultka "Wie alt sind die Weihnachtsbäume? Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Pflanzen", 15 Uhr, Invalidenstr. 43, Eintritt 5 DM.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben