Gesundheit : Gefährlichste Chemikalie für Kinder

Gefärbte Lampenöle mit Paraffin und Petroleum bleiben die gefährlichste Haushaltschemikalie für Kleinkinder. Allein seit dem 1. März dieses Jahres wurden beim Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz 23 Fälle registriert, in denen Kinder aus ungesicherten Öllampen tranken und dabei Vergiftungserscheinungen erlitten. Wie das Berliner Institut mitteilte, wurden in den Giftinformationszentren bundesweit von 1994 bis 1996 jährlich bis zu 300 Fälle von chemisch bedingten Lungenentzündungen bei Kindern bis zu drei Jahren bekannt. Seit 1990 starben drei Kinder an Vergiftungen durch das bunte Öl.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben