Gesundheit : Geschlossene Veranstaltung

-

Am Donnerstagmorgen wird die Silber und Rostlaube der FU besetzt. Über 70 Türen und Eingänge bewachen studentische Posten. Der Wachschutz rückt allerdings mit Bolzenschneidern an und öffnet Notausgänge. Geräumt wird bis Redaktionsschluss nicht. Die Studenten wollen zu einem „One night stand“ in der Silberlaube bleiben. Regulärer Lehrbetrieb dagegen bei den FU-Juristen. „Streik, Besetzung?“, fragt einer entgeistert. „Bei uns nicht.“ jvm

Mehr zum Thema im Internet:

www.tagesspiegel.de/studenten-streik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben