Gesundheit : GEW: Gewerkschaft bestätigt Vorsitzende Stange

Die wiedergewählte Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Eva-Maria Stange, will das Profil ihrer Organisation als eigenständige Bildungsgewerkschaft schärfen. Die GEW werde deutlich machen, dass sie nicht nur für die Lehrer spreche, sondern für alle Beschäftigten im Bildungsbereich - vom Kindergarten über Schulen und Hochschulen bis zur Weiterbildung, sagte Stange nach ihrer Wahl am Montag in Lübeck.

Stange erhielt 84,5 Prozent der Stimmen, fast so viele wie bei ihrer ersten Wahl vor vier Jahren (85,2 Prozent). Die 44-jährige promovierte Physik- und Mathematiklehrerin aus Dresden ist bislang die einzige Ostdeutsche an der Spitze einer DGB-Gewerkschaft. Konkurrenzängste gegenüber der neuen Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, die mit knapp drei Millionen Mitgliedern die größte Einzelgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund ist, hat die GEW nach Stanges Worten nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar