Gesundheit : Goldener Reis

-

Den deutschen Forschern Ingo Potrykus und Peter Beyer gelang 1999 der Durchbruch beim „goldenen Reis“. Diese Reissorte bietet eine realistische Chance, den weltweiten VitaminA-Mangel effektiv zu bekämpfen. Durch mehrere Gentransfers wird in den Pflanzen Beta-Carotin erzeugt. Dieses Provitamin wandelt sich nach dem Verzehr in Vitamin A um. Die aktuellen Forschungsergebnisse beim Saatguthersteller Syngenta basieren auf dieser Erfindung. Ihre als „goldener Reis 2“ bezeichnete Sorte enthält zusätzlich ein Mais-Gen, wodurch der Beta-Carotin-Gehalt weiter gesteigert wird. T.D.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben