Gesundheit : Grundstein für Neubau im Wissenschaftspark Golm

Am Standort Golm der Universität Potsdam wächst der Wissenschaftspark. Zum zweiten Bauabschnitt der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam mit Räumen für Chemie, Biochemie, Biologie sowie Physik, Geo- und Ernährungswissenschaften wurde jetzt der Grundstein gelegt.

Die Investitionen betragen nach Angaben des brandenburgischen Finanzministeriums 23,5 Millionen Euro (46 Millionen Mark). Das Gebäude soll im November 2003 bezugsfertig sein. Die Gesamtkosten für die Gebäude der Universität mit drei Bauabschnitten werden mit 81 Millionen Euro angegeben. Der erste Bauabschnitt war bereits 1999 von der Hochschule bezogen worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben