Gesundheit : „Hähnchenbrust ist ein Renner“

$AUTHOR

Wo essen Sie heute zu Mittag, Frau Müller?

Na in der Mensa, wo denn sonst! Heute stehen wie immer drei Gerichte auf dem Speisezettel. Vegetarischer Feuertopf, als Bioessen Gemüsebratlinge, und dann gibt es noch gebackene Hähnchenbrust mit Zucchinigemüse. Besonders die beiden letzteren Gerichte sind der Renner, da verkaufen wir schon mal 2000 Portionen am Tag. Die Präferenzen sind aber von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Es hängt davon ab, ob dort mehr Männer oder Frauen studieren, mehr Geistes- oder Naturwissenschaftler. Bei uns an der Humboldt-Uni isst ein Viertel der Studierenden vegetarisch.

Was kostet ein Essen?

Für das Bioessen verwenden wir nur Zutaten aus biologischem Anbau und Biofleisch. Dafür ist es dann auch etwas teurer, so zwischen 1,80 und 3,05 Euro. Das normale Essen kostet ab 1,70 Euro, da sind nur die Kartoffeln aus Bio-Anbau. Tag für Tag kochen wir in allen elf Mensen und 28 Cafeterias des Studentenwerks rund 25 000 Portionen, am Freitag etwas weniger, am Dienstag etwas mehr.

Grit Müller leitet die Mensa Süd im Hauptgebäude der Humboldt-Uni

Mehr über die Mensen im Internet: www.studentenwerk-berlin.de/mensen

0 Kommentare

Neuester Kommentar