Gesundheit : Herzmedizin: Deutschland hat die meisten Bypass-Operationen

wez

Gemessen an der Zahl der Eingriffe liegt Deutschland in der Herzmedizin europaweit an der Spitze. Nirgendwo sonst werden so viele Herzkatheter-Untersuchungen gemacht (1999 etwa eine halbe Million), so viele Ballon-Aufweitungen verengter Herzkranzgefäße (rund 150 000) und so viele Bypass-Operationen (rund 75 000). Die Krankenkassen gaben 1999 für diesen Bereich der Medizin 5,2 Milliarden Mark aus. Diese Zahlen lassen sich dem "Herzbericht 1999" des Ministerialrats Ernst Bruckenberger aus dem niedersächsischen Sozialministerium entnehmen. Der Bericht wurde am Montag in Düsseldorf der Öffentlichkeit vorgestellt. Bruckenberger äußert in dem Bericht auch Zweifel daran, dass die Zunahme der Katheter-Untersuchungen ausschließlich aus medizinischen Gründen erfolgt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben