Gesundheit : Hochschulbau: Bauvorhaben in Adlershof können starten

Berlin erhält 75,9 Millionen Mark aus den Hochschulbaumitteln von Bund und Ländern. Damit kann im kommenden Jahr mit dem Bau der Bibliothek und des Rechenzentrums für die Naturwissenschaften der Humboldt-Universität in Adlershof begonnen werden. Dies bewilligten Bund und Länder gestern mit dem neuen Rahmenplan für den Hochschulbau. Daraus werden Hochschulbauten und die Anschaffung von Forschungsgeräten für den Zeitraum von 2001 bis 2004 finanziert.

Die größten Vorhaben wurden in diesem Jahr den Ländern Schleswig-Holstein (84,3 Millionen Mark), Berlin und Baden-Württemberg (60,2 Millionen Mark) bewilligt. Auch Brandenburg ist mit einem großen Vorhaben, dem Neubau für die Naturwissenschaften in Golm vertreten. Dafür sind 50,3 Millionen Mark vorgesehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar