Gesundheit : Humboldt-Universität: Physik für Laien

tdp

Traditionsgemäß lädt die Humboldt-Universität zu Berlin interessierte Laien zu Vorträgen in den Hörsaal für Experimentalphysik ein. An vier Mittwochabenden, jeweils von 19 bis 20 Uhr, wollen ihnen Dozenten der Universität die "Holographie aus dem Computer" (8. November) oder die "Festkörperanalyse mit Ionen" (15. November) näherbringen. Am 22. November geht es in Hörsaal HS10 in der Invalidenstraße 42 um die "Schönheit der Kristallsymmetrie", eine Woche darauf um "Stand und Perspektiven der gesteuerten Kernfusion".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben