Gesundheit : In welchen Fächern Berlin vorne liegt

-

Das Ranking der Humboldt-Stiftung untersucht die Attraktivität der deutschen Unis bei ausländischen Wissenschaftlern auch in verschiedenen Fächergruppen. Bei den Geistes- und Sozialwissenschaften liegen mit FU und HU zwei Berliner Hochschulen an der Spitze, es folgen die LMU München und die Uni Heidelberg. In den Lebenswissenschaften führt die LMU vor Freiburg; HU, und FU liegen auf Platz 5 und 12. Bei den Naturwissenschaften, in denen die meisten Humboldt-Stipendiaten forschen, sind die TU München und Heidelberg vorn. FU und HU folgen auf Platz 5 und 6. Noch vor der TU (Rang 17) kann sich das Dahlemer Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft platzieren (Rang 11). Ingenieure gehen am liebsten an die TU Darmstadt, die RWTH Aachen und die Uni Stuttgart, die TU Berlin liegt auf Platz 5. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar