Gesundheit : Infarktrisiko-Rechner im Internet

Patienten können ihr persönliches Herzinfarkt-Risiko jetzt in gewissem Ausmaß selbst berechnen. Aus der einfachen Addition von Risikopunkten lasse sich die Wahrscheinlichkeit ermitteln, in den nächsten zehn Jahren einen Infarkt zu erleiden, teilten Wissenschaftler der Universität Münster am Montag als Bilanz eines entsprechenden Forschungsprojekts mit. Berücksichtigt werden dabei Cholesterin- und Fett-Werte sowie Blutdruck, Lebensalter, eine mögliche Diabetes-Erkrankung und Rauchgewohnheiten. Ein Programm zur Berechnung des Infarktrisikos kann auch kostenlos im Internet aufgerufen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben