Gesundheit : Israel will künftig am 9. Mai an das Kriegsende erinnern

Israel begeht künftig den 9. Mai als nationalen Gedenktag. Damit soll dem Sieg der Alliierten über Nazi-Deutschland im Frühjahr 1945 gedacht werden. Dies entschied nach Angaben der israelischen Nachrichtenagentur Itim ein ministerielles Komitee für Symbole und Zeremonien in Jerusalem. An dem Gedenktag sei unter anderem eine staatliche Gedenkzeremonie in der Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem vorgesehen, hieß es. Auch Israels Militär und die Schulen wollten an dem Tag Gedenkveranstaltungen abhalten. Im kommenden Jahr 2000 soll der Feiertag erstmals abgehalten werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar