Gesundheit : JOHANNISKRAUT

-

Johanneskraut (Hypericum) ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Es gehört zu jenen Heilpflanzen, die es am weitesten in den Kreis der „Schulmedizin“ geschafft haben. Studien deuten darauf hin, dass Johanneskraut die Stimmung aufhellen und leichte bis mittelschwere Depressionen lindern kann. Nachteil: Johannneskraut beschleunigt den Abbau bestimmter Arzneien und sollte deshalb nicht längere Zeit ohne ärztlichen Rat eingenommen werden. wez/Foto: gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben