Gesundheit : Kalenderblatt: Ein fingierter Hilferuf aus Wien nach Berlin

Ingo Bach

Heute vor 63 Jahren, am 13. März 1938, war es mit der erst knapp zwanzig Jahre währenden Eigenstaatlichkeit "Deutsch-Österreichs" vorbei. Nach massivem politischen und militärischen Druck durch das Deutsche Reich setzt die österreichische Regierung das "Bundesverfassungsgesetz über die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich" in Kraft. Der österreichische Bundeskanzler, der das Gesetz unterzeichnete, war selbst erst zwei Tage zuvor von Hitlers Gnaden in dieses Amt gekommen. Mit einem Ultimatum an den gewählten Kanzler Schuschnigg erzwang Hitler dessen Rücktritt und die Berufung des österreichischen Nationalsozialisten Arthur Seyß-Inquart zum neuen Kanzler.

Grund war die von Schuschnigg am 9. März verkündete und für den 13. März angesetzte Volksabstimmung über den Anschluss, mit der der Kanzler die Unabhängigkeit Österreichs verteidigen wollte. Nach Schuschniggs Demissionierung sandte Seyß-Inquart einen fingierten, mit der deutschen Regierung zuvor abgesprochenen "Hilferuf" nach Berlin, in dem er um die Entsendung von Truppen zur Wiederherstellung von Recht und Ordnung bat. Am 12. März 1938 überschritt die deutsche Achte Armee die Grenze, einen Tag später traf Hitler in Linz ein, wo er zur Schule gegangen war. Der euphorische Empfang gab den letzten Ausschlag für den Entschluss des Diktators, in Wien keine Marionettenregierung zu installieren, sondern Österreich direkt zu einer deutschen Provinz zu erklären.

Schon in der Nacht des 13. März begannen die Verhaftungen von Gegnern der Nationalsozialisten - allein in Wien wurden 76 000 Menschen festgenommen. Die Drangsalierung der jüdischen Bevölkerung nahm zu. Mit den einrückenden deutschen Truppen waren auch etwa 40 000 Mann deutsche Polizei und SS-Verbände in das Alpenland gekommen. Das Ausland protestierte zwar, nahm Hitlers Vorgehen jedoch im Rahmen der "Appeasement-Politik" hin. Es schien sowieso kein Kraut gegen diese spontane Vereinigung gewachsen zu sein, gegen eine Vereinigung, die die Entente-Mächte und besonders Frankreich nach der Zerschlagung des Habsburgerreiches noch 1918 so vehement und erfolgreich verhindert hatten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar