Gesundheit : Kein erhöhtes Krebsrisiko für Piloten

-

Kosmische Strahlung auf Langstreckenflügen erhöht nicht das Krebsrisiko für Piloten und Stewardessen. Die bislang größte derartige Studie zeigte keine Steigerung bei den Krebstodesfällen, berichtet Maria Blettner von der Uni Bielefeld im „Deutschen Ärzteblatt“. Flugpersonal sei sogar gesünder als altersgleiche Gruppen. Bei den 6000 Piloten und Flugingenieuren waren die Lungenkrebsfälle deutlich niedriger als im Durchschnitt, Leukämiezahlen wichen nicht ab. Selbst nach 30jähriger Cockpit-Arbeit liege die Krebshäufigkeit im Durchschnitt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben