Gesundheit : Kein Streik währt ewig

-

Nur noch wenig Lust auf Proteste haben die Studenten der Technischen Universität Berlin. Zu einer Vollversammlung (VV) kamen nur rund 150 Studenten, um sich über die Kürzungspläne an ihrer Uni zu informieren. „Es ist noch nicht die Zeit gekommen, mit dem Widerstand aufzuhören“, rief eine Studentin. Vergebens: „Wir können nicht ewig im Streik sein“, entschieden die Anwesenden. Ab jetzt gibt es laut VVBeschluss auch offiziell nur noch „Streit und Kritik“ um und an der Berliner Bildungspolitik. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben