Gesundheit : Kino für die Beine besser als Fliegen

-

Das erhöhte Risiko, bei einem Langstreckenflug eine Venenthrombose davonzutragen, lässt sich wohl doch nicht allein mit dem stundenlangen Stillsitzen erklären. Verschiedene Substanzen im Blut, die über die Aktivität des Blutgerinnungssystems Auskunft geben, sind jedenfalls nach einem achtstündigen Kinobesuch deutlich niedriger als nach einem gleich langen Flug. Das haben niederländische Wissenschaftler durch Tests an 71 Freiwilligen ermittelt, berichten sie im Fachblatt „Lancet“. Als wahrscheinliche Gründe für die besondere Belastung des Stillsitzens beim Fliegen betrachten die Forscher den niedrigen Sauerstoffgehalt der Luft und den verringerten Luftdruck in der Kabine.aml

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben