Gesundheit : Krebstherapie

Deutsche Forscher haben eine neue Blutkrebs-Therapie aus gentechnisch hergestellten Antikörpern entwickelt. Die Antikörper bringen das Immunsystem dazu, den Krebs zu bekämpfen, schreibt das Team um Ralf Bargou von der Universität Würzburg im Fachblatt „Science“ (Band 321, Seite 974).

Bei einer ersten Studie mit 38 Patienten hätten elf angesprochen. Von einer Heilung könne man aber noch nicht sprechen. Die Biotechnologie-Firma Micromet hatte den Antikörper entwickelt und mit den Universitätskliniken München, Würzburg, Essen, Ulm und Mainz an Patienten erprobt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar