Gesundheit : Krieg und Gewalt

-

Die BerlinBrandenburgische Akademie der Wissenschaften veranstaltet gemeinsammit dem Veranstaltungsforum Georg von Holtzbrinck eine vierteilige Reihe zu „Krieg und Gewalt im 21. Jahrhundert“. Die Auftaktdiskussion am morgigen Mittwoch widmet sich dem Thema „Kriegsfolgen“ (19 Uhr, tel. Anmeldung unter 27 87 18 19). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben