Gesundheit : Kunststoffherstellung: Plastik, der keinen Widerstand leistet

Wissenschaftler in den USA haben erstmals einen Kunststoff hergestellt, der elektrischen Strom ohne Widerstand leitet. Mit Hilfe einer trickreichen Anordnung brachten sie elektrische Ladungsträger in einen dünnen Film aus Polythiophen ein. Das Plastik zeigte zunächst metallische Eigenschaften und wurde bei Temperaturen unterhalb von minus 270,5 Grad Celsius supraleitend. Das berichten Jan Hendrik Schön und seine Kollegen von den Bell Labs in New Jersey im Wissenschaftsmagazin "Nature" (Band 419, Seite 189).

"Wir hoffen, dass wir in Zukunft höhere Übergangstemperaturen mit ähnlichen Materialien erreichen können", sagte Schön. Das Herstellungsverfahren sei nicht nur kostengünstig, es eröffne auch die Möglichkeit, biegsame Supraleiter zu produzieren. Wie Bertram Batlogg von den Bell Labs ausführte, liegt eine praktische Nutzung supraleitender Kunststoffe allerdings noch in weiter Ferne.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben