Gesundheit : Kurzmeldungen

-

WISSENSCHAFTSKALENDER

Montag (9. 12.): FU und BöllStiftung; Birger Priddat (Witten-Herdecke) über die „ Zukunft der Arbeit im Zeitalter der Globalisierung “, 18 Uhr, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 1b. – FU, Italienzentrum; Paolo Orvieto: „ Firenze vista degli straniere tra 800 e 900 “, 18 Uhr, Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal KL 32/123. – Institut für Europäische Kulturgeschichte; Christel Meier-Staubach (Münster) über „ Erkenntnistheorie und enzyklopädischer Ordo in der Vormoderne “, 18 Uhr 15, Eichleitnerstr. 30. – Fachhochschule Potsdam; Ellen Lessek-Schütz: „ Die Lehre vom richtigen Leben im Falschen . Th.W. Adorno", 18 Uhr30, Friedrich–EbertStr. 37, Potsdam.

Dienstag (10. 12.): Gesellschaft für Faschismusforschung; Gudrun Hentges (Köln): „ Reeducation, Propaganda, Heimatdienst – die Anfänge der politischen Bildung in Westdeutschland “, 15 Uhr, Stauffenbergstr. 13-14, Tiergarten. – Archäologische Gesellschaft, Winckelmannfest für Helmut Kyrieleis; Nikolaus Himmelmann (Bonn) „ Das Ornament als Darstellung “, 18 Uhr 15, Lansstr. 8. – Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Jan Philipp Reemtsma über „ Terroristische Gewalt: Was klärt die Frage nach ihren Motiven? “, 19 Uhr, Markgrafenstr. 38, Mitte. – BBAW; Thomas Götzel: „ Mit der Goldaxt und der Silbersäge wirst du den Kornelstrauch berühren . Die altmesopotamische Gesellschaft“, 19 Uhr 15, Jägerstr. 22, Mitte. – American Academy; Paul M. Schwartz über „ Data Protection after 9-11-01 : Comparative Developments in the United States and Germany", 20 Uhr, Am Sandwerder 17-19, Anmeldung unter der Telefonnummer: 80 48 30.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben