Gesundheit : Kurzmeldungen

-

WISSENSCHAFTSKALENDER

Donnerstag (27. 3.): TU, Lebenszeugnisse; „Zeugnisse ostjüdischer Emigranten in Berlin, Jiddische Zeitschriftenproduktion im Berlin der Weimarer Republik“, Wolfgang Benz im Gespräch mit Marion Neiss, 20 Uhr, Chausseestraße 125.

Freitag (28. 3.): MaxPlanck-Institut für Bildungsforschung; Lynn Prince Cooke (Oxford) zum Thema „The Gendered Division of Domestic Labor and Family Outcomes“, 13 Uhr, Lentzeallee 94. – Urania; Rolf Krauss zum Thema „Neue Forschungen zur Cheops-Pyramide“, 19 Uhr 30, An der Urania 17, Eintritt 5 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar