Gesundheit : Kurzmeldungen

-

PERSONALIEN

Der ehemalige türkische Ministerpräsident Mesut Yilmaz ist in den kommenden zwei Semestern Gastprofessor an der Uni Bochum. Er werde Themen um die politischen Entwicklungen im MittelmeerRaum behandeln, teilte die Uni mit. dpa

Erstmals seit 1950 wird wieder ein deutscher Wissenschaftler mit dem Staatspreis der Russischen Förderation für Wissenschaft und Technik, der höchsten russischen Auszeichnung in der Forschung, ausgezeichnet. Der Berliner Professor Dieter Bimberg von der TU bekommt den Preis zusammen mit den Russen Zhores Alferov , Nobelpreisträger im Jahr 2000, Nicolai Ledenstov und Vitaly Shchukin für ihre gemeinsamen bahnbrechenden Forschungen auf dem Gebiet der Quantenpunkt-Laser.

Der Heinz-Maier-Leibnitz-Preis für exzellente Forschungsleistungen von Nachwuchswissenschaftlern geht in diesem Jahr an Marc Alexa (Informatik, TU Darmstadt), Martin Beyer (Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, TU München), Tim Clausen (Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried), Dirk Kerzel (Abteilung Allgemeine Psychologie, Uni Gießen), Daniel Schwemer (Institut für Orientalische Philologie, Uni Würzburg) und Ralf Wehrspon (Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik, Halle/Saale). Die Auszeichnung ist mit je 16 000 Euro dotiert. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar