Gesundheit : Kurzmeldungen

-

WISSENSCHAFTSKALENDER

Donnerstag (30. Oktober): Technische Universität, Reihe Lebenszeugnisse; „Verjagt in die Freiheit. Jüdisches Exil in Argentinien“, Wolfgang Benz im Gespräch mit Juan Jacoby, 20 Uhr, Chausseestraße 125, Eintritt 5/3 Euro.

Donnerstag bis Sonnabend (30. Oktober bis 1. November): Das Zentrum für Literaturforschung veranstaltet die Tagung: „Fälschungen. Autorschaft und Beweis in Wissenschaften und Künsten“. Die Tagung beginnt am Donnerstag, 14.30 Uhr, in der Jägerstraße 10/11.

Sonntag (2. November): Universität Potsdam; Bernhard R. Kroener hält einen Vortrag zum Thema: „Potsdam – eine Stadt, die sich ihre Garnison gebaut hat?“, 11 Uhr, Altes Rathaus, Am Alten Markt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar